Na? Habt ihr uns schon vermisst?!?
Nachdem länger kein neuer Eintrag kam folgt nun ein Update 😉

Die Stadt Udaipur liegt im Süden des Bundesstaates Rajasthan. Sie wird Venedig des Ostens genannt, allerdings ist unserer Meinung nach dieser Vergleich unpassend gewählt. Paris des Ostens wird der Stadt eher gerecht. Udaipur strahlt mit ihren weißen Gebäuden am Ufer des Sees Pichola eine romantische Atmosphäre aus. Der für indische Verhältnisse saubere See liegt mit seiner Größe von 4 Kilometer Länge und 3 Kilometer Breite mitten in der Stadt. Ins Auge fällt sofort das inmitten des Sees gelegene Luxushotel Taj Lake Palace. 

Um den See herum ballt sich das Touristengebiet. Der Großteil der Stadt mit seinen 450.000 Einwohnern bleibt unbeachtet. Nur der Ausblick vom City Palace hoch oben auf dem höchsten Punkt der Stadt macht dem Touristen deutlich wie weitläufig die Stadt ist. Die Aussicht ist das einzig nennenswerte am City-Palace; wir fanden den lieblos eingerichteten Palast langweilig.

Mit wachsamen Augen kann man in der Stadt eine große Anzahl von Tieren entdecken: Streifenhörnchen, grüne Papageien, Affen, Tauben, Elefanten, Fledermäuse und in der Dämmerung sieht man riesige Flughunde über die Dächer der Stadt fliegen. Laut dem Lonely Planet zählen Krokodile zu den Bewohnern des Sees. Diese doch recht brisante Information konnte von den Bewohnern der Stadt allerdings nicht bestätigt werden und hält sie auch nicht davon ab im See zu baden.

Viele Restaurants dieser Stadt verlangen ein gewisses Maß an körperlicher Fitness, denn man muss steile Treppenhäuser bezwingen will man auf eins der Roof-Top Restaurants gelangen. Der Ausblick entlohnt. Mit dem Blick über den See und die Dächer der Stadt wird man jeden Abend Zeuge eines herrlichen Sonnenuntergangs.

Diese einzigartige Kulisse wurde schon 1983 für den James Bond Film Octopussy mit Roger Moore genutzt. Einige Szenen wurden im hiesigen Luxushotel Shiv Niwas Palace und Taj Lake Palace gedreht.   (ab Sekunde 20: http://www.youtube.com/watch?v=Y5_QGDam8Ck)

to be continued…